Kieler-Woche-Radrennen

Pia Osterloh siegt in Mettenhof - Gregor Hoops wird Dritter

Die 70. Ausgabe des Kieler – Woche – Rennen um den „Gr. Preis der Firma Dubau“ ist Geschichte. Und die Rennstrecke in Kiel-Mettenhof wurde zur Story für den veranstaltenden Kieler Radsport Verein. In fast allen Leistungsklassen fuhren die Kieler auf`s Podium.

Im 75 Km-Rennen der Elite Männer spurtete KRV-Ass Gregor Hoops nach bravouröser Fahrweise auf Platz drei des Siegerpodestes. Er musste lediglich dem superstarken Hamburger Max Lindenau und dem Vorjahressieger Lukas Carstensen den Vortritt lassen. Zuvor gelang Thorben Haushahn nach neunjähriger Rennabstinenz im Rennen der C-Klasse über 60 km als Zweitplatzierter der Sprung auf das Podium. Das Podium der Damen Für die Überraschung des Tages sorgte jedoch Pia Osterloh. Die mit einer Tageslizenz ausgestattete Radamazone des Kieler RV gewann das Rennen der Elite Frauen.
Gregor und Tjorden beim PaarzeitfahrenDas neu im Programm aufgenommene Rundenrekordfahren für Zweierteams erzeugte eine ganz besondere Spannung. Hier dominierten die Hamburger Stevens Fahrer Max Lindenau und Philipp Becker. Rang drei holte sich das Kieler RV Duo Tjorden Delfs und Gregor Hoops.

Von Jens-Dieter Haushahn am 18.06.2018
Impressum